Zum Inhalt springen
15.03.2017

Ja sagen lernen

Foto: Udo Pabst
Foto: Udo Pabst

Sie meinten:
"Du musst endlich Nein sagen lernen."

Da lernte er, Ja zu sagen.
Ja zu seiner Person und Geschichte,
Ja zu seinen Grenzen und Verwundungen,
Ja zu seinen Begabungen und Ideen,
Ja zu seinen Widersprüchen und Baustellen,
Ja auch zu seiner Sterblichkeit und Ewigkeit,
Ja dazu, unendlich geliebt und bejaht zu sein.

Er meinte:
"Wir müssen Ja sagen lernen,
dann kann auch ein Nein gelingen."

Text: Veronika Pabst, Mitarbeiterin der Klinikseelsorge Ingolstadt