Der Adventskalender auf bistum-eichstaett.de - ab 30. November

Hirtenwort zur Adventszeit

Bischof Gregor Maria Hanke. pde-Foto: Christian Klenk

"Bei vielen Menschen in der Gesellschaft herrscht Desorientierung und Verwirrung, wenn es um die Natur des Menschen und die Bedeutung der menschlichen Person geht." Bischof Gregor Maria Hanke kritisiert in seinem Hirtenwort zur Adventszeit die Debatte um den assistierten Suizid und Ideen des Genderismus. mehr... | Das Hirtenwort im Wortlaut

Adveniat

Adveniat

Die Jahresaktion des Bischöflichen Hilfswerks steht unter dem Motto "Ich will Zukunft".

Geistlicher Impuls

Treppe. Foto: Edwin Grötzner

"Gott bei den Menschen" – ein geistlicher Impuls von Edwin Grötzner, Pfarrer in Herz-Jesu, Feucht.
mehr...
| Booklet zum Blättern

 

Hausgottesdienst in der Adventszeit und an Weihnachten

Hausgottesdienst

Gelegenheit zur Vorbereitung auf das Weihnachtsfest bietet der Hausgottesdienst in den Familien und Hausgemeinschaften, zu dem Bischof Hanke die Gläubigen im Bistum einlädt. Das Motto des diesjährigen Hausgottesdienstes am ersten Adventsmontag, 1. Dezember, 19.30 Uhr, lautet: "Wir wollen unsere Wege gehen – im Licht des Herrn!" mehr ... | Hausgottesdienste als .pdf

Neues Bildungsprogramm "LebZeiten" des KDFB

Schulungsveranstaltung des Frauenbundes

Unter dem Motto "LebZeiten" steht das neue Bildungsprogramm für das Jahr 2015 des Katholischen Deutschen Frauenbunds im Bistum Eichstätt. Im Vordergrund steht der Zusammenhang zwischen Zeit und Lebensqualität. Zahlreiche Veranstaltungen orientieren sich an dem Motto, daneben bietet der KDFB auch zahlreiche Schulungen an. mehr

Friedhof-Serie, Teil 4: Der Karner in Greding

Der Gredinger Karner. pde-Foto: Anika Taiber

Der Gredinger Karner beschließt unsere Serie zu besonderen Friedhöfen im Bistum Eichstätt. In einer Audio-Slideshow, also Fotos verknüpft mit einem Hörfunkbeitrag, stellen wir ihn vor. In dem Beinhaus werden die Knochen und Schädel von rund 2500 Menschen aus vergangenen Jahrhunderten aufbewahrt - was das mit dem christlichen Glauben zu tun hat, haben wir uns erzählen lassen. Zur Folge 4: Der Gredinger Karner | Zu allen Folgen

Begegnung mit dem Bischof

Begegnung mit dem Bischof

Pastoralbesuche, Firmung und persönliche Begegnungen: Bischof Gregor Maria Hanke im Dialog mit den Gläubigen im Bistum.

In die Kirche eintreten

Katholisch werden

Taufe, Wiedereintritt, Übertritt: Mitglied der größten Glaubensgemeinschaft der Welt werden: www.katholisch-werden.de

 

Bischof Hanke eröffnet Jahr der Orden für das Bistum Eichstätt

Eröffnung des Jahres der Orden

Weit über 100 Ordenleute aus der ganzen Diözese sind in die Abtei- und Pfarrkirche St. Walburg in Eichstätt gekommen. Dort eröffnete der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke mit einer Pontifikalvesper das Jahr der Orden. Papst Franziskus hat das Jahr ausgerufen, um die Bedeutung der Orden für das Leben der katholischen Kirche zu betonen. Der Ordensmann Hanke erhofft sich, dass sich die Ordenleute der Schönheit  ihrer Berufung neu bewusst werden. mehr ... | Radio-Beitrag

Jakob Engel und sein Wirken in Eichstätt

Veranstaltung Jakob Engel

An den Barockbaumeister Jakob Engel erinnert an seinem 300. Todestag, dem 30. November, eine Veranstaltung im Spiegelsaal der ehemaligen fürstbischöflichen Stadtresidenz in Eichstätt. Der aus Graubünden stammende "Fürstbischöflich Eichstättische Hofbaumeister" hat das Stadtbild Eichstätts maßgeblich mitgestaltete und viele eindrucksvolle Bauten in der Region geschaffen. mehr ... | Video | Audio

Kindertageseinrichtungen als Ort der Seelsorge

Ein klassisches Beispiel für die Präsenz des Kindergartens in der Pfarrei ist der Martinszug, hier in Pietenfeld.

Das Thema "Kindertageseinrichtungen als Ort der Seelsorge" bildet heuer den Schwerpunkt der Pastoralkonferenzen– einem wichtigen Austauschforum für alle Priester und hauptamtlich in der Seelsorge Tätigen des Bistums. Im Bistum Eichstätt befinden sich fast 200 Kindertagesstätten in kirchlicher Trägerschaft. Bericht der Kirchenzeitung

 

VIDEOS 

Bischof-Alois-Brems-Preis Verleihung

Brems-Preis-Verleihung

Im Rahmen der Vollversammlung des BDKJ wurde an diesem Wochenende im Jugendhaus Schloss Pfünz der Bischof-Alois-Brems-Preis verliehen. Er zeichnet herausragende, spirituelle Jugendprojekte aus. [mehr]

Weitere Videos | Medien | Pressedienst

 
 
 
Auf Ihrem System ist kein Flashplayer installiert!