Osternacht und Ostersonntag: Christen feiern Jesu Auferstehung

Der Auferstandene: Fensterbild aus St. Pius, Ingolstadt (Foto: Geistbeck)

"Dies ist die selige Nacht,
in der Christus die Ketten des Todes zerbrach
und aus der Tiefe als Sieger emporstieg."

Gläubige entfachen im Freien ein Feuer, das Licht der Osternacht breitet sich bis zu den vielen Kerzen der Feiernden aus: Die Osternacht leitet die Osterfeierlichkeiten der Katholiken ein. Ostern ist das älteste Fest der christlichen Kirchen. Die Gläubigen feiern die Auferstehung Christi, das Fundament des christlichen Glaubens. Am Ostersonntag feiert Bischof Gregor Maria Hanke um 9.00 Uhr einen Festgottesdienst im Eichstätter Dom. mehr...

Diözesaner Weltjugendtag in Thalmässing

Bischof Gregor Maria Hanke, Diözesanjugendseelsorger Christoph Witczak und der BDKJ-Diözesanverband Eichstätt freuen sich auf den diözesanen Weltjugendtag in Thalmässing. pde-Foto: Daniela Bahmann

Im Bunker Thalmässing findet am Samstag, 26. April, der diesjährige diözesane Weltjugendtag des Bistums Eichstätt statt. Ein diözesaner Weltjugendtag wird immer in den Jahren gefeiert, in denen es keinen internationalen Weltjugendtag gibt. Im Bistum Eichstätt wird das Thema mit der Frage "Ich bin arm - du auch?" aufgegriffen. mehr...

Katholikentag 2014

Katholikentag Logo

Der 99. Katholikentag findet heuer in Regensburg statt. Das Bistum Eichstätt ist mit Wallfahrten dabei. mehr... | Impuls zum Katholikentag

Geistlicher Impuls

Pieta in der Klinikkapelle Kipfenberg. Künstler: Konrad Risch, Gaimersheim

"Unfassbar" – ein Impuls von Religionslehrerin Marianne Oettl.
mehr... | Booklet zum Blättern

 

Ausstellung "Spiritualität und Sinnlichkeit" in Eichstätt eröffnet

Ausstellung "Spiritualität und Sinnlichkeit"

Die Ausstellung "Spiritualität und Sinnlichkeit. Kirchen und Kapellen in Bayern und Österreich" ist eröffnet. Bis Mittwoch, 23. April, ist die Wanderausstellung von Wolfgang Jean Stock, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst in München, in der ehemaligen Johanniskirche in Eichstätt zu sehen. Stock hat 14 Kirchen und Kapellen ausgewählt, die seit 2000 in Bayern und Österreich neugebaut wurden. mehr... | Video über die Ausstellung

Sternwallfahrt mit Bischof Hanke am 18. Mai nach Altötting

Bischof Gregor Maria Hanke in Altötting.

Zu einer Sternwallfahrt mit Bischof Gregor Maria Hanke nach Altötting lädt die Diözese Eichstätt ein. "In Gottes Namen fahren wir, nach seiner Gnad begehren wir" lautet das Motto. An verschiedenen Orten des Bistums starten am frühen Morgen des 18. Mai die Busse, um die Pilger zu dem Marien-Wallfahrtsort zu bringen. Um 10 Uhr beginnt das Pontifikalamt mit Bischof Hanke in der neu renovierten Basilika. mehr ...

Willibaldswoche 2014

Willibaldswoche

Die Willibaldswoche 2014 findet vom 5. bis 13. Juli unter dem Motto "Aufbrechen im Glauben" statt.

Firmtermine 2014

 

Blogbeitrag: Karwoche in den Anden Boliviens

Karwoche in Bolivien. Foto: Mario Herrera

Die Karwoche im Hochland von Bolivien ist ein besonderes Ereignis. Bei der Palmsonntagsprozession reitet der Pfarrer auf einem echten Esel. Auch die Palmen sind echt. Nach der Feier der Abendmahlsmesse an Gründonnerstag setzt in der Hauptstadt Sucre ein Pilgerstrom ein. Die Gläubigen besuchen mehrere Kirchen nacheinander, um das Allerheiligste anzubeten. Weihbischof Adolf Bittschi berichtet.

Das neue Gotteslob auf den ersten Blick

Das neue Gotteslob

Die Kirchenzeitung hat immer wieder über den Entwicklungsprozess hin zum neuen Gotteslob berichtet. In dieser Ausgabe geben Frauen und Männer aus der Diözese, die in ganz unterschiedlicher Weise mit dem Gesangbuch zu tun haben, ihre "Buchbesprechung" ab. Ein ehrenamtlicher Organist, ein Pfarrer, eine Mesnerin, eine Ottonormalbenutzerin, eine Buchhändlerin und ein evangelischer Kirchenmusiker wurden gefragt. Bericht der Kirchenzeitung

 

VIDEOS 

 
 
 
Auf Ihrem System ist kein Flashplayer installiert!

BISTUM EICHSTÄTT IM WEB 2.0

  • Bistum Eichstätt auf Facebook

  • Bistum Eichstätt auf Twitter
  • RSS-Feed abonnieren
  • Bistum Eichstätt auf Youtube