Bürgerversammlung zum Thema Erstaufnahme für Flüchtlinge in Eichstätt

Rund 250 Eichstätter Bürger nahmen bei der Informationsveranstaltung mit Regierungspräsident Christoph Hillenbrand, Sozialministerin Emilia Müller, Bischof Gregor Maria Hanke, Landrat Anton Knapp und Oberbürgermeister Andreas Steppberger im Alten Stadttheater in Eichstätt teil. pde-Foto: Anita Hirschbeck.

In der ehemaligen Maria-Ward-Realschule in Eichstätt entsteht eine Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende. Bei einer Bürgerversammlung drückten die Menschen vor allem ihre Hilfsbereitschaft aus. Neben dem Gebäude, das das Bistum mietfrei zur Verfügung stellt, will sich die Diözese über die Caritas, die Malteser und Ehrenamtliche mit um die neuen Bewohner kümmern. Bereits am 2. Oktober sollen die ersten Busse aus München mit Flüchtlingen in Eichstätt ankommen. mehr .... | Umfrage | Sonderseite | Video

Monat der Weltmission

Ausschnitt missio-Plakat 2014

Sonntag der Weltmission am 26. Oktober 2014. Das Motto lautet "Euer Kummer wird sich in Freude verwandeln". Weitere Infos hier.

Geistlicher Impuls

Foto: Matthias Blaha

"Ernte des Lebens" – ein geistlicher Impuls von Matthias Blaha, Pfarrer in St. Anton, Ingolstadt.
mehr... | Booklet zum Blättern

 

Diözesanrat der Katholiken konstituiert sich neu

Der neu gewählte Diözesanrat in Hirschberg. pde-Foto: Daniela Bahmann

Bei seiner konstituierenden Sitzung am 26. und 27. September in Schloss Hirschberg hat der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Eichstätt Christian Gärtner als Vorsitzender wieder gewählt. Zentrale Themen der Vollversammlung waren die Asylfrage, das Gesetz zur Sterbehilfe und die Reform der Pfarreistruktur im Bistum. Der Diözesanrat unterstützt die Einrichtung einer Erstaufnahmeunterkunft für Asylsuchende in Eichstätt. mehr…| Interview

"Fremde aufnehmen"

Ausschnitt Caritas-Plakat

Unter diesem Motto führt der Caritasverband für die Diözese Eichstätt seine diesjährige Herbstsammlung vom 29. September bis 5. Oktober durch. Besonders im Blickfeld der diesjährigen Aktion stehen Flüchtlinge, die ihre Heimat verlassen. Sie haben die Hoffnung, in unserer Gesellschaft Frieden, Akzeptanz und Beistand in ihrer Not zu finden. mehr …

Theologie des Leibes

Zum zweiten Mal in Eichstätt: Die internationale Tagung zur "Theologie des Leibes" von Papst Johannes Paul II - Anmeldung und Infos hier.

Ausbildung

Ausbildung

Für die Ausbildungsstellen ab September 2015 im Bischöflichen Ordinariat in Eichstätt können sich Interessierte jetzt bewerben.

 

Blogbeitrag: "Das Evangelium mit Freude verkünden"

Eichstätter Teilnehmer des Pastoralkongresses im Vatikan (von links nach rechts): Dr. Markus Oelsmann, Maria Groos, Prälat Dr. Christoph Kühn und Carolin Kissling. pde-Foto: Privat

"Lasst uns säen und Zeugnis geben. Das Zeugnis ist der Anfang einer Evangelisierung, die das Herz berührt und es verwandelt." Das sagte Papst Franziskus zum Abschluss einer internationalen Pastoralkonferenz in Rom, an der auch eine Eichstätter Delegation teilgenommen hat. Thema war die Umsetzung des Papstschreibens "Evangelii Gaudium" in der Pastoral. Maria Gross vom Diözesanpastoralrat berichtet. mehr...

Der gute Geist zieht aus

Die letzten Runden: Schwester Ignatia Kirsch war 56 Jahre lang im Altenheim in Gerolfing im Einsatz. Am 5. Oktober wird sie zusammen mit zwei Mitschwestern verabschiedet, dann gibt es keinen Kaffee mehr von ihr. Foto: Andrea Franzetti

Drei Ordensfrauen der Kongregation von der Schmerzhaften Mutter, Abenberger Schwestern genannt, nehmen Abschied von ihrem langjährigen Wirkungsort. Fast 70 Jahre lebten und arbeiten Abenberger Schwestern in Gerolfing, prägten das Leben im Altenheim und in der Pfarrei. Sie brachten "ihr Fachwissen und ihre Arbeitskraft ein", heißt es in einer Festschrift, die jetzt erschienen ist. Bericht der Kirchenzeitung

 

VIDEOS 

 
 
 
Auf Ihrem System ist kein Flashplayer installiert!

BISTUM EICHSTÄTT IM WEB 2.0

  • Bistum Eichstätt auf Facebook

  • Bistum Eichstätt auf Twitter
  • RSS-Feed abonnieren
  • Bistum Eichstätt auf Youtube