BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V1.11.1//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin X-LIC-LOCATION:Europe/Berlin BEGIN:DAYLIGHT TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 TZNAME:CEST DTSTART:19700329T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYMONTH=3;BYDAY=-1SU END:DAYLIGHT BEGIN:STANDARD TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 TZNAME:CET DTSTART:19701025T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYMONTH=10;BYDAY=-1SU END:STANDARD END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_80_181439 DTSTAMP:20171218T095820 DTSTART;VALUE=DATE:20180619 DTEND;VALUE=DATE:20180620 SUMMARY:WERKSTATT SENIORENARBEIT: "Senioren sinnvoll betreuen im Jahreslauf - Teil 2: Herbst + Winter DESCRIPTION:Zeit: 9.30 bis 17.00 UhrReferentin: Wiltrud Schiller (Regensburg)\, Fachkraft für Gerontopsychiatrie\, mentales Aktivierungstraining und SeniorengymnastikLeitung: Michael Schmidpeter\, Diözesanreferent für SeniorenpastoralVeranstalter: Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstatt\, Diözesanbildungswerk e. V. (Nürnberg: in Kooperation mit der KEB Stadtbildungswerk Nürnberg e.V.)Kursgebühr: 40 €\, ermäßigt 30 €; Ehrenamtliche 20 €\, ermäßigt 10 €Anmeldung: bis eine Woche vor Kursbeginn Bischöfliches Ordinariat . Seniorenpastoral Luitpoldstraße 2\, 85072 Eichstätt Telefon: 08421 50-622 . Fax 50-628 Email: altenarbeit(at)bistum-eichstaett.deInhalt: Viele Bezugspersonen\, die regelmäßig älteren Menschen betreuen\, stehen vor der Frage\, wie sie das sinnvoll und interessant tun können\, ohne diese zu unter- oder zu überfordern. Das Seminar bietet ehrenamtlichen und hauptberuflichen MitarbeiterInnen in Seniorenarbeit\, Altenseelsorge und Altenpflege - insbesondere auch Betreuungspersonen\, Pflegenden Angehörigen\, Seniorenbegleitern usw. - hier eine Hilfestellung mit einer erfahrenen Referentin aus der Praxis: Aufbauend auf den Ressourcen und Erfahrungen von Senioren werden nach der ganzheitlichen Methode Themenkreise vorgestellt bzw. erarbeitet\, die das positive Selbsterleben\, die bewusste Wahrnehmung der Umgebung und das soziale Miteinander im Alltag fördern:\r\n\r\nOrientiert am Jahresrhythmus und dem regionalen Umfeld und Brauchtum\,\r\n\r\ngeeignet für die Einzelbetreuung oder in geselligen Gruppen \r\n\r\nauch bei körperlichen und geistigen Einschränkungen.\r\n\r\nIm Teil 2 zu den Monaten September bis Februar.\r\n\r\nDie Teilnehmer erhalten ein Skript mit den 6 x 4 im Kurs durchgearbeiteten Themen\, das sowohl Bewährtes wie Neues enthält und das ohne weitere zusätzliche Materialien einsetzbar ist. LOCATION:Hilpoltstein, Caritas - Begegnungsstätte für Senioren ATTACH:http://www.bistum-eichstaett.de/fileadmin/altenarbeit/sinnv_betreu_jahr2_hi_flyer.pdf END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_80_181634 DTSTAMP:20171218T120917 DTSTART;VALUE=DATE:20180623 DTEND;VALUE=DATE:20180624 SUMMARY:WERKSTATT SENIORENARBEIT "Bunt sind schon die Wälder ..." - Seniorennachmittage im Herbst und Winter kreativ gestalten DESCRIPTION:Zeit: 9.30 bis 17.00 UhrReferentin: Ursula Haas (Eichstätt); Gedächtnistrainerin; Leiterin von Kursen "Lebensqualität fürs Alter"Leitung: Regine Schneider\, Referentin für Seniorenpastoral im Bistum Eichstätt und für Altenheimseelsorge im Dekanat NeumarktVeranstalter: Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt\, Diözesanbildungswerk e. V.Kursgebühr: 40 €\, ermäßigt 30 €; Ehrenamtliche 20 €\, ermäßigt 10 €Anmeldung: bis eine Woche vor Kursbeginn Bischöfliches Ordinariat . Seniorenpastoral Luitpoldstraße 2\, 85072 Eichstätt Telefon: 08421 50-622 . Fax: 50-628 Email: altenarbeit(at)bistum-eichstaett.deInhalt: Seniorennachmittage sind mehr als eine "harmlose Plauderstunde bei Kaffee und Kuchen": Bei diesen regelmäßigen Treffpunkten Älterer spielt zwar Geselligkeit eine wichtige Rolle; aber genauso geht es dabei um lebensgeschichtliches Erzählen\, um aktivierende Anregungen\, um das Begehen von frohen und traurigen Anlässen\, um aktuelle gesellschaftliche und religiöse Themen\, um Anregungen zu mehr Lebensqualität beim Älterwerden und um solidarische gegenseitige Hilfe!"Bunt sind schon die Wälder ..." und "Der Winter ist ein rauer Mann ... " - unter diesen Leitmotiven gibt der Tageskurs praktische Anregungen\, wie Sie Seniorennachmittage zu jahreszeitlichen Themen rund um "Herbst" und "Winter" kreativ gestalten können. \r\n\r\nDie vielfältigen Bausteine\, u. a. aus den Bereichen Sinneserfahrung\, Kreativität\, Biografisches Arbeiten und Ganzheitliches Gedächtnistraining können Sie sowohl mit geübten als auch mit ungeübten Gruppen durchführen.\r\n\r\nDarüber hinaus bietet sich die Möglichkeit zum Austausch von Erfahrungen\, Materialien und Ideen LOCATION:Neumarkt, Johanneszentrum-Kolpinghaus ATTACH:http://www.bistum-eichstaett.de/fileadmin/altenarbeit/sn_herbst_nm_sc_flyer.pdf END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_80_181635 DTSTAMP:20171218T121718 DTSTART;VALUE=DATE:20180626 DTEND;VALUE=DATE:20180627 SUMMARY:WERKSTATT SENIORENARBEIT "Bunt sind schon die Wälder ..." - Seniorennachmittage im Herbst und Winter kreativ gestalten DESCRIPTION:Zeit: 9.30 bis 17.00 UhrReferentin: Ursula Haas (Eichstätt); Gedächtnistrainerin; Leiterin von Kursen "Lebensqualität fürs Alter"Leitung: Michael Schmidpeter\, Referent für Altenarbeit im Bistum EichstättVeranstalter: Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt\, Diözesanbildungswerk e. V.Kursgebühr: 40 €\, ermäßigt 30 €; Ehrenamtliche 20 €\, ermäßigt 10 €Anmeldung: bis eine Woche vor Kursbeginn Bischöfliches Ordinariat . Seniorenpastoral Luitpoldstraße 2\, 85072 Eichstätt Telefon: 08421 50-622 . Fax: 50-628 Email: altenarbeit(at)bistum-eichstaett.deInhalt: Seniorennachmittage sind mehr als eine "harmlose Plauderstunde bei Kaffee und Kuchen": Bei diesen regelmäßigen Treffpunkten Älterer spielt zwar Geselligkeit eine wichtige Rolle; aber genauso geht es dabei um lebensgeschichtliches Erzählen\, um aktivierende Anregungen\, um das Begehen von frohen und traurigen Anlässen\, um aktuelle gesellschaftliche und religiöse Themen\, um Anregungen zu mehr Lebensqualität beim Älterwerden und um solidarische gegenseitige Hilfe!"Bunt sind schon die Wälder ..." und "Der Winter ist ein rauer Mann ... " - unter diesen Leitmotiven gibt der Tageskurs praktische Anregungen\, wie Sie Seniorennachmittage zu jahreszeitlichen Themen rund um "Herbst" und "Winter" kreativ gestalten können. \r\n\r\nDie vielfältigen Bausteine\, u. a. aus den Bereichen Sinneserfahrung\, Kreativität\, Biografisches Arbeiten und Ganzheitliches Gedächtnistraining können Sie sowohl mit geübten als auch mit ungeübten Gruppen durchführen.\r\n\r\nDarüber hinaus bietet sich die Möglichkeit zum Austausch von Erfahrungen\, Materialien und Ideen LOCATION:Schwabach, Kath. Pfarrzentrum St. Sebald ("Arche") ATTACH:http://www.bistum-eichstaett.de/fileadmin/altenarbeit/sn_herbst_nm_sc_flyer.pdf END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:www.bistum-eichstaett.de_80_197016 DTSTAMP:20180516T143846 DTSTART;VALUE=DATE:20181123 DTEND;VALUE=DATE:20181125 SUMMARY:LEHRGANG "Tanzen im Sitzen" - Baustein 3. Ausbildung zur TanzleiterIn für Tanzen im Sitzen des Bundesverbandes Seniorentanz e. V DESCRIPTION: Zeit: jeweils von 9.15 bis 17.15 Uhr Referentinnen: Dagmar Stadelmeyer (Nürnberg)\, Eva Adelhardt (Schwanfeld) Ausbildungsreferentinnen für Tanzen und Tänze im Sitzen im Bundesverband Seniorentanz e.V.. Leitung: Michael Schmidpeter\, Referent für Seniorenpastoral im Bistum Eichstätt Veranstalter: Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt\, Diözesanbildungswerk e. V. in Kooperation mit dem Bundesverband Seniorentanz e.V. (BVST) Landesverband Bayern\, der KEB Stadtbildungswerk Nürnberg e.V. und der Stadtmission Nürnberg e.V. Kursgebühr: (inkl. 90 € für Lehrgangsmaterial und Gebühren an Bundesverband sowie Pausenkaffee / ohne Unterkunft und Verpflegung): 195 €; Ehrenamtliche 175 €; Ermäßigung für MitarbeiterInnen in Einrichtungen der Diözese Eichstätt: 20 €\r\n\r\nAnmeldung: bis Fr. 19.09.2018 (max. 16 Tln).\r\n\r\nTeilnahme-Voraussetzungen: \r\n\r\n Teilnahme am Baustein 1 + 2 der Ausbildung „Tanzen im Sitzen“ des Bundesverbandes Seniorentanz e.V. (BVST). Nachweis über 12 Praxiseinheiten zu je 45 Minuten Mitgliedschaft im BVST. \r\n\r\nWeitere Informationen zur Ausbildung: www.erlebnis-tanz.de/en/ausbildung.html oder über die Geschäftsstelle des BVST: Tel. 0421/441180. LOCATION:Nürnberg, Seniorenzentrum am Tiergärtnertor ATTACH:http://www.bistum-eichstaett.de/fileadmin/altenarbeit/Sitz-BS3_NUE-Flyer.pdf END:VEVENT END:VCALENDAR