Zum Inhalt springen
12.01.2018

Vierter Willibalds-Cup im Ministrantenfußball am 3. März

Eichstätt. (pde) – In zwei Altersgruppen tragen die Ministrantinnen und Ministranten des Bistums Eichstätt am Samstag, 3. März, in Eichstätt ihre Hallenfußballmeisterschaft aus. Beim vierten Willibalds-Cup sind jeweils zwei Mannschaften pro Altersgruppe und Dekanat startberechtigt. Die Siegerteams aus Dekanatsfußballturnieren sowie die Vorjahressieger sind automatisch qualifiziert, alle anderen Mannschaften werden unter den Anmeldungen ausgelost. Jede Pfarrei kann für das Diözesanturnier eine Fußballmannschaft für die Altersgruppe der Junioren bis 14 Jahren und die „Senioren" ab 15 Jahren stellen. Ein Team besteht aus einem Torwart und vier Feldspielern sowie bis zu fünf weiteren Auswechselspielern. Die Sieger der beiden Gruppen stellen jeweils die Mannschaft für den Bayern-Cup und vertreten am 17. März die Diözese Eichstätt beim Bayern-Cup in Marktheidenfeld im Bistum Würzburg. Auch ein Fair-Play-Pokal für die fairste Mannschaft des Turniers wird wieder ausgespielt.

Die Anmeldung für interessierte Ministrantengruppen ist möglich bis zum 2. Februar im Ministrantenreferat des Bischöflichen Jugendamtes, Burgstraße 8, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-631, Fax 50-639, E-Mail: ministranten(at)bistum-eichstaett(dot)de.