Zum Inhalt springen
03.11.2017

Pfarrer i.R. Josef Göbl verstorben

Eichstätt/Buchdorf. (pde) – Josef Göbl, Pfarrer i.R. in Buchdorf, ist am Mittwoch, 1. November, im Alter von 92 Jahren im Krankenhaus in Donauwörth verstorben.

Gebürtig stammte Göbl aus Preith. Nach dem Besuch des Eichstätter Priesterseminars wurde er im Juni 1953 von Bischof Joseph Schröffer in Eichstätt zum Priester geweiht. Anschließend war er zunächst in der Dompfarrei in Eichstätt und in Roßtal eingesetzt, ehe er im November 1959 zum Expositus der Expositur Heng ernannt wurde. Im Juli 1975 übernahm er als Pfarrprovisor die Pfarrei Großweingarten. Im Oktober 1983 wechselte er als Pfarrer in die Pfarrei Megesheim, 1986 kam die Pfarrei Schwörsheim hinzu. Im September 1997 trat er in den Ruhestand. Er verbrachte ihn in Buchdorf, wo er auch seelsorglich mitarbeitete.

Die Begräbnisfeier findet am Samstag, 4. November, in Buchdorf statt. Das Requiem beginnt um 10 Uhr in der Pfarrkirche, die Beisetzung auf dem Friedhof schließt sich an.