Zum Inhalt springen
12.11.2015

„Mit Gott im grünen Bereich“: Umweltforum am 21. November in Plankstetten

Eichstätt/Berching. (pde) – Zur Auseinandersetzung mit der Enzyklika Laudato Si? von Papst Franziskus lädt das Referat Schöpfung und Klimaschutz der Diözese Eichstätt ein. „Mit Gott im grünen Bereich“ lautet das Thema des Umweltforums am Samstag, 21. November, im Kloster Plankstetten.

Die Teilnehmer der Tagesveranstaltung werden mit Politikern, Wissenschaftlern sowie Vertretern von Kirche und Naturschutz ins Gespräch kommen und Konsequenzen für die kirchliche Praxis diskutieren. Neben den Umweltbeauftragten in Pfarrgemeinderäten und Kirchenverwaltungen sind alle Interessierten eingeladen. Das Umweltforum beginnt um 9.30 Uhr und endet gegen 17 Uhr.

Anmeldung beim Referat Schöpfung und Klimaschutz, Tel. (08421) 50-662, E-Mail: umwelt(at)bistum-eichstaett(dot)de. Weitere Informationen unter www.bistum-eichstaett.de/umwelt.