Zum Inhalt springen
16.04.2018

Kirchenmusiker bilden sich fort: Neue Lieder für den Gottesdienst

Eichstätt/Hilpoltstein. (pde) – Neue Lieder und Gesänge für den Gottesdienst stellt das Amt für Kirchenmusik des Bistums Eichstätt am Samstag, 28. April, von 14 bis 16 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer in Hilpoltstein vor. „Im neuen Gotteslob findet sich eine Vielzahl von noch nicht entdeckten schönen Liedern und Gesängen, die für die Gottesdienstfeiern eine Bereicherung darstellen“ heißt es in der Einladung. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Sänger, Chorleiter, Kantoren, Organisten und Multiplikatoren, die ihr eigenes Gotteslob zu der Veranstaltung mitbringen sollten.

Der Referent der Veranstaltung ist Regionalkantor Peter Hummel. Nähere Hinweise und Anmeldung beim Referenten unter peter.hummel(at)kirchenmusik-berching(dot)de.

Im neuen Gotteslob findet sich eine Vielzahl von noch nicht entdeckten Liedern und Gesängen, die für unsere Gottesdienstfeiern eine echte Bereicherung dar-stellen.