Zum Inhalt springen
12.01.2018

Haus der Kirchenmusik und Sternsinger in Berlin: Die Medientipps zum Wochenende

Gleich mit zwei Beiträgen ist die Fernsehredaktion der Diözese im ökumenischen Magazin „Kirche in Bayern“ vertreten: Einmal mit einem Bericht über den Besuch der Sternsinger beim Bundespräsidenten in Berlin. In diesem Jahr waren dort Mädchen und Buben aus dem Bistum Eichstätt zu Gast. Und zum anderen geht es um eine ungewöhnliche Aktion im Partnerbistum Leitmeritz. Dort hat die Diözesanleitung ein Projekt gestartet, das in Bayern bestimmt auf große Beliebtheit stoßen würde - es geht ums Bier. Beide Beiträge sind am Sonntag, 14. Januar, zwischen 20.30 Uhr und 21 Uhr auf intv zu sehen. „Kirche in Bayern“ wird mehrfach wiederholt und auch auf anderen Regionalsendern, wie Franken Fernsehen oder Oberpfalz TV, und überregional auf Bibel TV ausgestrahlt. Alle Sendezeiten und Kanäle finden Sie unter kircheinbayern.de

Das neue Haus der Kirchenmusik steht im Mittelpunkt des „Sonntag um 12“ von Radio K1. Die Hörfunkredaktion der Diözese Eichstätt war bei der Akustik-Messung dabei und hat sich schon einmal einen Eindruck vom guten Ton des Hauses verschafft. Weiterhin im Programm: Ein Beitrag zum Jubiläum "100 Jahre Caritas im Bistum Eichstätt", ein Interview mit Claudio Ettl aus Nürnberg über das Projekt "Bibel in leichter Sprache" und ein Bericht über den Kulturbegleitdienst der Malteser in Eichstätt. Die Sendung am Sonntag, 14. Januar, wird zwischen 12 und 13 Uhr über Radio IN ausgestrahlt. Schon um 8.30 Uhr geht es in der "Spielwiese" von Radio K1 über einen besonderen Akrt der Nächstenliebe: Blut spenden.