Zum Inhalt springen
11.12.2009

Gebetsmappe für geistliche Berufe erschienen - Bunte Sammlung verschiedener Gebete um ein zentrales Anliegen im Priesterjahr

Bischof Gregor Maria Hanke OSB (links) und Thomas Stübinger (rechts) blättern in der neuen Gebetsmappe für geistliche Berufe.

Eichstätt. (pde) – Unterschiedliche Gebetsformen im Anliegen für geistliche Berufe umfasst eine Gebetsmappe, welche der Leiter des diözesanen Zentrums für Berufungspastoral, Subregens Thomas Stübinger an Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB überreicht hat. Die Gebetssammlung ist ein Beitrag innerhalb des Priesterjahres, das Papst Benedikt XVI. am 19. Juni 2009 ausgerufen hat. Die Gebetsmappe ist eine Sammlung mit Beiträgen vieler Einzelner, ist darum so „bunt“ geworden, und weist eine „Verschiedenheit an Spiritualität“ auf, wie Stübinger betont.

Die Gebetsmappe ist in den meisten Pfarrämtern des Bistums Eichstätt verfügbar. Nähere Informationen im diözesanen Zentrum für Berufungspastoral des Bistums Eichstätt, Leonrodplatz 3, 85072 Eichstätt. Tel. (08421) 50-381, E-Mail: tschmidt(at)bistum-eichstaett(dot)de.

Bestellformular