Zum Inhalt springen
04.05.2015

„Fronleichnamsbüchlein“ in neuer Auflage erschienen

Eichstätt. (pde) – Das Gemeindeheft „Eucharistisches Lob – Die Feier des Fronleichnamfestes“ liegt in einer fünften Auflage vor. Es enthält Gebete und Gesänge für die Messfeier an Fronleichnam und für die vier Stationen der Prozession. In diesem Jahr wird das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“ am Donnerstag, 4. Juni, gefeiert.

Die liturgische Hilfe zur Feier des Fronleichnamsfestes – auch „rotes Fronleichnamsbüchlein“ genannt – ist erstmals 1977 erschienen. Dem Büchlein ist in der Neuauflage ein Geleitwort von Bischof Gregor Maria Hanke vorangestellt. „Der Liederanhang wurde erweitert, alle Lieder sind jetzt mit Notensätzen abgedruckt, und die Nummern wurden – soweit nötig – dem neuen Gotteslob angepasst, doch bleiben frühere Auflagen mit der neuen kompatibel“, erklärt Werner Hentschel, Liturgiereferent der Diözese Eichstätt.

Das neue, vom Referat Liturgie überarbeitete Heft ist zum Betrag von 1,50 Euro zzgl. Versandkosten zu beziehen beim Bischöflichen Ordinariat Eichstätt, Leonrodplatz 4 (Pforte), 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-0, E-Mail: pforte(at)bistum-eichstaett(dot)de.