Zum Inhalt springen
13.03.2018

Diözesaner Kirchenchor-Tag in der Willibaldswoche: Anmeldung bis 15. April

Die Jugendkantorei singt am Kirchenchor-Tag. pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Die Jugendkantorei singt am Kirchenchor-Tag. pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Eichstätt. (pde) – Die Kirchenchöre des Bistums Eichstätt sind eingeladen, am Samstag, 7. Juli, an das Grab des heiligen Willibald nach Eichstätt zu pilgern. Die Anmeldung zum Kirchenchor-Tag zu Beginn der Willibaldswoche ist noch bis Sonntag, 15. April, möglich.

Das Programm beginnt um 10 Uhr mit einer gemeinsamen Probe aller Chöre im Eichstätter Dom. Nach dem Mittagessen mit Bischof Gregor Maria Hanke im Festzelt folgt ein halbstündiges Konzert der Jugendkantorei am Eichstätter Dom. Höhepunkt des Tages ist der Pontifikalgottesdienst mit Bischof Hanke um 15.30 Uhr im Dom. Der Gottesdienst wird live im Fernsehen und Internet übertragen.

Die Willibaldswoche unter dem Motto „Glaube bewegt“ findet von Samstag, 7. Juli, bis Samstag, 14. Juli, in Eichstätt statt. Die Veranstaltung wird klimaneutral gestaltet. Die Teilnehmer werden gebeten, mit dem öffentlichen Nahverkehr oder in Fahrgemeinschaften anzureisen. Kirchenchöre, die mit dem Bus nach Eichstätt fahren, erhalten einen Zuschuss in Höhe von 50 Prozent der Fahrtkosten.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Amt für Kirchenmusik der Diözese Eichstätt unter Tel. (08421) 50-862, per E-Mail: kirchenmusik(at)bistum-eichstaett(dot)de sowie unter www.willibaldswoche.de.