Zum Inhalt springen
27.08.2013

Auf den Spuren des heiligen Franz von Assisi: Diözesanes Umweltforum am 28. September

Hl. Franziskus. Foto: Christian Schmitt/Pfarrbriefservice.de

Eichstätt/Herrieden/Aurach. (pde) – Zum vierten diözesanen Umweltforum am Samstag, 28. September, lädt der Sachausschuss Kirche und Umwelt des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Eichstätt ein. Die Veranstaltung unter dem Motto „Mit Gott im grünen Bereich - Auf den Spuren des Heiligen Franz von Assisi“ richtet sich an die Umweltsachbeauftragten und Mitglieder der Umweltsachausschüsse in den Pfarrgemeinderäten sowie an Verantwortliche in den Kirchenverwaltungen. Alle Interessierte, die nicht diesen Gremien angehören, sind ebenso herzlich eingeladen.

Das Umweltforum beginnt um 9.30 Uhr mit einem Treffen im Hotel Bergwirt in Schernberg bei Herrieden. Um 10.30 Uhr hält der Umweltbeauftragte des Bistums Eichstätt, Archimandrit Dr. Andreas Thiermeyer, ein Impulsreferat zum Thema „Gottes Schöpfung und der heilige Franz von Assisi“. Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Austausch. Nach dem Mittagessen wandern die Teilnehmer auf  dem Besinnungsweg in Aurach. Unterwegs gibt Diakon Bernd Grünauer, Vorsitzender des Sachausschusses Kirche und Umwelt des Diözesanrates, Impulse zum Sonnengesang des heiligen Franziskus. Treffpunkt ist am Parkplatz der Kapelle Mater Dolorosa in Aurach. Eine Teilnahme nur am Vormittags- oder Nachmittagsprogramm ist möglich.

Der 6,5 km lange Rundweg (reine Gehzeit 1,5 Stunden) ist ein Projekt der Gemeinde Aurach, der Kommunalen Allianz AGIL und des Landschaftspflegeverbands Mittelfranken. Er verläuft in einer lieblichen offenen Landschaft und wird vom Sonnengesang des heiligen Franziskus von Assisi begleitet. Neun Stationen geben dem Besucher Anregungen zur Meditation sowie Denkanstöße, um auf diesem Wege Besinnung und inneren Einkehr zu finden.

Ansprechpartnerin für das diözesane Umweltforum ist Umweltreferentin Lisa Amon: Tel. (08421) 50-664, E-Mail: umwelt(at)bistum-eichstaett(dot)de. Anmeldung beim Diözesanrat der Katholiken im Bistum Eichstätt, Tel. (08421) 50-615, Fax (08421) 50-609, E-Mail: dioezesanrat(at)bistum-eichstaett(dot)de. Weitere Informationen zum Besinnungsweg Aurach unter: „www.besinnungsweg-aurach.de“.